Rezept Rote-Bete-Kürbis-Salat

Aus Living at Home 1/2012
Zutaten
Für: 6 Portionen
  • 600 g rote Bete
  • 800 g Butternut- oder Muskatkürbis
  • Blättchen von 1 kleinen Bund Majoran
  • Meersalz
  • 4 El Olivenöl
  • 60 g Pinienkerne
  • 4 El Balsamessig
  • 2 Tl Johannisbeer-Samtaufstrich (kernlos)
  • 1 Tl Chiliflocken
  • 6 El Kürbiskernöl
  • 150 g Feldsalat
  • 80 g getrocknete Kirschen
Zubereitung

Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Rote Bete (am besten mit Einmalhandschuhen) schälen und in Spalten schneiden. Kürbis halbieren, entkernen, schälen und in Spalten oder grobe Stücke schneiden. Beides getrennt mit Majoran und Salz bestreuen und mit Öl beträufeln. Rote Bete 10 Minuten auf mittlerer Schiene angaren, dann den Kürbis mit auf das Blech geben und weitere 25-30 Minuten garen.

Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Essig mit Johannisbeeraufstrich, Chiliflocken und etwas Salz verrühren. Das Kürbiskernöl unterrühren.

Feldsalat putzen. Kirschen nach Belieben grob hacken. Beides mit lauwarmem Ofengemüse, Pinienkernen und Vinaigrette mischen und sofort servieren.