Rezept Rote-Bete-Kürbis-Salat

Aus Living at Home 10/2006
lah2006101182
pro Portion
kcal: 384
40 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 500 g Rote Bete mit Grün
  • 600 g Kürbis, z. B. Hokkaido
  • 1 Schalotte
  • 60 g gesalzene Macadamianüsse
  • 8 El Olivenöl
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 Biolimetten
  • 2 Orangen
  • 3 Tl Senf
  • 1 El Honig
  • 1 Bund Rucola
  • 1/2 Bund Thaibasilikum (oder Basilikum)
Zubereitung

1. Rote-Bete-Blätter waschen. Rote Bete schälen und in Spalten schneiden. Kürbis vierteln, entkernen, schälen und in 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Schalotte schälen und in Würfel schneiden. 2 El Öl erhitzen, Rote Bete darin 4-5 Minuten braten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Hokkaidospalten in 2 El Öl 4-5 Minuten braten. Schalotte kurz mitbraten. Nüsse ohne Fett leicht rösten.

2. Schale von 1 Limette dünn abreiben. Limetten und Orangen auspressen. Saft mit Limettenschale, restlichem Olivenöl, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Die Vinaigrette über die Rote-Bete- und Kürbisspalten geben und 1 Stunde darin marinieren.

3. Rucola und Basilikum waschen, grob zupfen. Rote-Bete-Kürbis-Salat mit Rucola, Rote-Bete-Blättern und Basilikum anrichten, mit Macadamianüssen bestreut servieren.