Rezept Rote-Bete-Suppe

Aus Living at Home 3/2002
b0
pro
kcal: 308
50 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 500 g frische, kleine Rote-Bete-Knollen
  • 100 g Zwiebeln
  • 60 g Butter
  • 50 g Quittengelee
  • 1 l Gemüsefond
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 350 g Möhren
  • 25 g frische Ingwerwurzel
  • 3 Saftorangen à 150 g, davon 1 unbehandelt
  • 4 Scheiben Fladenbrot
  • 1 Bund Schnittlauch in Röllchen
Zubereitung

1. Rote Bete schälen und in feine, dünne Scheiben schneiden (oder hobeln). Zwiebeln pellen und fein würfeln. Beides in 20 g Butter andünsten. Quittengelee unterrühren und schmelzen lassen. Mit Fond auffüllen. Mit Salz und Cayenne würzen und im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten sanft gar köcheln.

2. Möhren putzen, in feine Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Von der unbehandelten Orange die Schale fein abreiben. Alle Orangen auspressen.

3. Möhren, Orangensaft und Ingwer zur Suppe geben und noch etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Brotscheiben mit 40 g weicher Butter bestreichen und mit Schnittlauch bestreuen. Orangenschale unter die Suppe mischen und mit den Brotstreifen servieren.