Direkt zum Inhalt

Rezept Rotweinkuchen

Aus
Living at Home 12/2006
Zurück
Rotweinkuchen
pro
Stück
kcal: 
0
30 Min.Plus Backzeit
Zutaten
Für: 
12
Personen
Grundrezept für Marzipanrührteig:
250 g Butter, zimmerwarm
100 g Zucker
150 g Marzipanrohmasse
5 Eier (Kl. M)
200 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pk. Weinstein-Backpulver
Salz
100 g gemahlene Mandeln
125 ml Milch
3 El Amaretto
weitere Zugaben:
125 ml Rotwein (statt Milch)
200 g gehackte Zimt-Koriander-Schokolade (z. B. von Lindt)
50 g gehackte Haselnüsse
1 El Lebkuchengewürz
Dekoration:
200 g Aprikosenkonfitüre
1 Marzipandecke (z. B. von Schwartau)
230 g Puderzucker
3 El Traubensaft
rote Speisefarbe
kleine goldene Zuckerperlen
Außerdem:
Sternausstechform
Zubereitung: 
1. Grundrezept für Marzipanrührteig zubereiten (statt Milch 125 ml Rotwein verwenden). Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers ca. 8 Minuten cremigweißlich rühren. Marzipan auf einer Küchenreibe grob raspeln und unterrühren. Eier nach und nach zugeben und gut unterrühren. 3 El Mehl abnehmen und mit den Zugaben des jeweiligen Rezepts vermengen. Restliches Mehl mit Stärke, Weinstein-Backpulver, 1 Prise Salz und gemahlenen Mandeln mischen. Abwechselnd mit der Milch und dem Amaretto unter den Teig rühren. Die jeweiligen Zugaben kurz unterrühren.
2. Teig in einer gefetteten Kastenform (30 cm Länge) im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten 60Ð70 Min. bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) backen. Nach 40 Min. mit Alufolie abdecken.
3. Kuchen abkühlen lassen. Konfitüre erhitzen, glatt rühren. Kuchen damit bestreichen. Marzipandecke darüberlegen. Überschüssiges Marzipan abschneiden. Marzipan leicht andrücken. Puderzucker mit Traubensaft verrühren, bis ein zäher Guss entsteht. Mit Speisefarbe rosa einfärben. Guss auf den Kuchen geben und mit einem Messer glatt streichen. Die Ausstechform auf den noch feuchten Guss setzen. Fläche dünn mit Zuckerperlen ausfüllen. Form abziehen, 2-mal wiederholen.