Rezept Rumpsteak mit Portwein-Buttersauce

Aus Living at Home 12/2001
lah2001120983
pro
kcal: 546
30 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Tl grüner Pfeffer aus der Lake
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 50 g weiche Butter
  • Salz
  • 400 g große Gemüsezwiebeln
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 2 El Mehl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 500 ml Öl zum Frittieren
  • 4 El Olivenöl
  • 4 Rumpsteaks à 170 g
  • 125 ml roter Portwein (ersatzweise Madeira oder Rotwein)
Zubereitung

1. Knoblauch pellen und fein würfeln, grünen Pfeffer fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Dann alles mit der Butter vemengen. Mit Salz würzen und kalt stellen. Zwiebeln pellen und in 1 cm dicke Ringe schneiden. Paprikapulver mit Mehl, 1 Tl Salz und Pfeffer vermischen und die Ringe darin wälzen.

2. Öl in einem hohen, schlanken Topf oder einer Fritteuse auf ca. 180 Grad erhitzen. Zwiebelringe darin portionsweise 1-2 Minuten frittieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und beiseite legen.

3. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite je nach gewünschtem Gargrad (von rot bis durchgebraten) 2-6 Min. braten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Den Bratensatz mit Portwein ablöschen und die Würzbutter mit einem Schneebesen einrühren. 1 Min. einkochen lassen und vom Herd ziehen. Mit Salz würzen.

4. Frittieröl erneut auf 180 Grad erhitzen, Zwiebelringe 1-2 Min. knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen. Steaks auf Tellern anrichten, mit Sauce begießen und mit Zwiebeln garnieren. Dazu passen Pommes frites und Feldsalat.