Direkt zum Inhalt

Rezept Salzsteak mit Paprika-Kartoffeln

Aus
Living at Home 11/2003
Zurück
Salzsteak mit Paprika-Kartoffeln
pro
kcal: 
497
90 Min.
Zutaten
Für: 
6
Personen
800 g Mini-Biolinda-Kartoffeln
Salz
400 g rote Paprika
1 kleine rote Pfefferschote
3 Knoblauchzehen
6 El Olivenöl
1 El Tomatenmark
100 ml Rinderbrühe
1 kg grobes Meersalz
4 Lorbeerblätter
5 Zweige Thymian
5 Zweige Rosmarin
150 g Vollmilchjoghurt
100 g Mayonnaise
1/2 Bund Schnittlauch
1-2 Tl Weißweinessig
800 g Rumpsteak am Stück
Pfeffer
Zubereitung: 
1. Den Backofen auf 250 Grad (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Die Kartoffeln in Salzwasser 15Ð20 Minuten bissfest kochen. Paprika vierteln, entkernen, würfeln und mit der Pfefferschote und der Knoblauchzehe fein pürieren. Mischung in einer Pfanne mit 2 El Öl, Tomatenmark und mit Brühe offen zu einer dicken Paste einkochen. Mit Salz würzen. Die Kartoffeln abgießen, kalt abspülen und pellen.
2. Meersalz mit Lorbeer, Thymian-, Rosmarinzweigen und 3 El Wasser vermengen und auf einem Backblech verteilen. Im heißen Ofen, bei 250 Grad (Umluft nicht geeignet) 20 Minuten erhitzen. Knoblauch fein hacken und mit Jogurt und Mayonnaise glatt rühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Das Fleisch in zwei Stücke schneiden, mit 1 El Öl bestreichen und mit Pfeffer würzen.
3. Das Fleisch auf das Salzbett legen und von jeder Seite im Ofen 7 Minuten garen. In Alufolie gewickelt 8 Minuten ruhen lassen. Die Kartoffeln in 3 El Öl 6 Minuten anbraten, die Paprikapaste zugeben und 1 Minute schwenken. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Mit Kartoffeln und Knoblauchsauce servieren. Dazu passt Feldsalat.