Rezept Scharfe Suppe mit Ente

Aus Living at Home 1/2004
lah2004010831
pro
kcal: 395
90 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 Entenbrust mit Haut (ca. 350 g)
  • 5 El Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Honig
  • 2 El Sojasauce
  • 2 El Sesam
  • 800 ml Geflügelfond
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2-3 rote Chilischoten (je nachdem wie scharf die Suppe
  • werden soll)
  • 3 Kaffirlimettenblätter (Asialaden)
  • 1 Stiel Zitronengras (Asialaden)
  • 50 g Ingwerwurzel
  • 100 g Zuckerschoten
  • 100 g Bambus in Streifen (Asialaden)
  • 100 g kleine Shiitakepilze
  • 2 Frühlingszwiebeln
Zubereitung

1. Zwiebeln halbieren und in einer Pfanne ohne Fett 10 Minuten auf der Schnittfläche rösten. Suppengemüse bis auf die Möhren grob würfeln.

2. Die Entenbrust auf der Hautseite kreuzweise einschneiden. In 3 El heißem Öl von jeder Seite 4 Minuten braten. Bratfett beiseite stellen. Knoblauch hacken, mit Honig, Sojasauce und 1 El Sesam verrühren. Die Entenbrust damit bestreichen.

3. Bratfett in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin anrösten. Mit Fond und Brühe aufkochen. Eine bis zwei Chilischoten in Ringe schneiden. Die Kaffirblätter mehrmals einschneiden. Zitronengras in Ringe, Ingwer in Würfel schneiden. Alles mit den gerösteten Zwiebeln in den Fond geben und 30 Minuten köcheln.

4. Möhren, Zuckerschoten und eine Chilischote in sehr feine Streifen schneiden. Shiitakepilze kreuzweise einschneiden. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.

5. Entenbrust im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 20 Minuten garen. 2 El Öl erhitzen. Bambus, Zuckerschoten, Chili und Möhren darin etwa 5 Minuten anbraten. Fond durch ein Sieb zugießen und 10 Minuten köcheln lassen. Die Entenbrust in Scheiben schneiden und in die Suppe geben. Suppe mit Frühlingszwiebeln und übrigem Sesam bestreuen.