Rezept Schichteintopf

Aus Living at Home 1/2003
Zutaten
Für: 10 Personen
  • 1 Wirsing (ca. 1,5 kg)
  • 750 g Porree
  • 1 Gemüsezwiebel (300 g)
  • 750 g Möhren
  • 1 kg Kartoffeln
  • 1,5 kg Rindergulasch
  • 6 El Öl
  • 6 Tl gemahlener Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 800 ml Gemüsefond
  • 4 Tl getrockneter Oregano
  • 25 g zerlassene Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 80 g Röstzwiebeln
Zubereitung

1. Wirsing putzen, vierteln, Strunk entfernen. Viertel in Streifen schneiden. Porree putzen, längs halbieren und waschen. Die Hälften in Ringe schneiden. Zwiebel pellen, halbieren und ebenfalls in Ringe schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

2. Fleisch in zwei Portionen in je 3 El heißem Öl scharf anbraten, mit je 1 Tl Kümmel, etwas Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelringe bei der zweiten Portion kurz mitbraten. Alles herausnehmen. Bratsatz mit dem Fond ablöschen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Drittel der Kartoffelscheiben, die Hälfte vom Wirsing, Möhren und Porree nacheinander in einen Bräter (5 l Inhalt, ca. 10 cm hoch) schichten, dabei jede Schicht mit Salz, Pfeffer und je 1/2 Tl Kümmel und Oregano würzen. Fleisch darauf geben und die übrigen Zutaten in umgekehrter Reihenfolge einschichten, dabei wieder würzen. 2/3 der Kartoffelscheiben als letzte Schicht dachziegelartig legen. Beim Einschichten Zutaten fest andrücken. Fond zugießen, Kartoffeln mit der Butter bestreichen und zugedeckt im vorgeheizten Ofen 3 Stunden bei 160 Grad (Umluft nicht geeignet) auf der 2. Schiene von unten garen.

3. Petersilie abzupfen, fein hacken, mit den Röstzwiebeln mischen. Auf den Eintopf streuen und servieren.