Rezept Schoko-Erdnuss-Karamellen

Aus Living at Home 12/2012
Rezept: Schoko-Erdnuss-Karamellen
pro Stück
kcal: 85
60 Min. Plus Trockenzeit
Zutaten
Für: 55 Stück
  • 130 g Erdnüsse (geröstet und gesalzen)
  • 400 g Zucker
  • 400 ml Schlagsahne
  • 1 gestr. Tl Fleur de Sel
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 1 Tl neutrales Öl
  • außerdem: Kastenform mit 25 cm Länge, ca. 160 Pralinenmanschetten aus Papier
Zubereitung

Die Form mit Backpapier auslegen. Nüsse grob hacken. Boden eines weiten Topfes mit Zucker bedecken. Bei mittlerer Hitze schmelzen. Weitere Lagen Zucker darüberstreuen und schmelzen, bis 200 g Zucker golden karamellisiert sind. Sahne und Rest Zucker zugeben. Kurz aufkochen lassen.

Die Flüssigkeit unter Rühren bei mittlerer Hitze 20 Minuten zu einer dickflüssigen, glänzenden Masse einkochen. Um die Konsistenz zu prüfen, einige Tropfen auf einen Teller geben und kurz abkühlen lassen: Karamell darf nicht mehr verlaufen, gibt aber bei Druck nach. Verläuft die Masse noch, kurz weiterkochen lassen, dann eine erneute Probe machen. Eventuell die nochvorhanden Karamellklümpchen herausfischen.Salz und Nüsse unterrühren, die Masse in die Form gießen. Etwa 5 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Karamell auf ein mit Backpapier belegtes Brett stürzen. Mit einem leicht geölten Messer in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Kuvertüre hacken, 130 g davon unter Rühren über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Schüssel vom Herd nehmen, die restliche Kuvertüre unterrühren und die Karamellen mit einer Ecke eintauchen.Abtropfen lassen und auf einem Bogen Backpapier trocknen lassen. Ist die Kuvertüre fest, Karamellen je in zwei Pralinenmanschetten setzen (sonst fetten sie durch). Zum Schluss luftdicht verpacken.

Tipp: Die Karamellen halten sich kühl undtrocken gelagert 2 bis 3 Wochen.