Direkt zum Inhalt

RezeptSchokoladen-Ingwer-Grissini mit Salzflocken

Zurück
Zutaten
Für: 
25
Stück
75
g
kandierter Ingwer
200
g
Zartbitterkuvertüre
250
g
Mehl
60
g
Kakao
1
Tl
Backpulver
100
g
weiche Butter
100
g
Zucker
2
Eier
0,5
Tl
Fleur de Sel (Meersalzflocken)
30
g
gemahlene Pistazien
außerdem:
1 kleiner Einwegspritzbeutel
Zubereitung: 
Den Ingwer sehr fein hacken. 60 g von der Kuvertüre fein, den Rest grob hacken. Dann 50 g der grob gehackten Kuvertüre in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen.
Die feingehackte Kuvertüre, Mehl, Kakao und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Ingwer, Butter, Zucker, Eier und flüssige Kuvertüre zufügen. Zutaten mit den Knethaken des Handrührers verkneten.
Den Backofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. Aus dem Teig ca. 25 Stangen mit je 25 cm Länge formen und dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Fleur de Sel vorsichtig darüberstreuen.
Grissini auf der mittleren Schiene 13-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die restliche Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und in den Spritzbeutel geben. Äußerste Spitze abschneiden und die Grissini mit Kuvertüre besprenkeln. Zum Schluss mit gemahlenen Pistazien bestreuen und trocknen lassen.