Rezept Schokoladen-Vanille-Griess-Soufflee

Aus Living at Home 11/2002
lah2002111241
pro
kcal: 516
105 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 50 g Zartbitter-Schokolade
  • 1/2 Milch
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 90 g Hartweizengrieß
  • 5 Eier (Kl. M, getrennt)
  • 2 El Vanillesirup
  • Salz
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 80 g Zucker
  • je 1 El Kakao und Puderzucker
Zubereitung

1. Eine Form (ca. 18 cm x, mindestens 15 cm hoch) fetten, mit Zucker ausstreuen, kalt stellen. Gehackte Schokolade über einem heißen Wasserbad zerlassen. Milch und Vanillemark aufkochen, Grieß unter Rühren einstreuen. Bei ausgeschalteter Platte unter Rühren noch 2-3 Minuten quellen lassen. Umfüllen, die Eigelbe nacheinander unterrühren. Masse halbieren. Unter eine Hälfte den Sirup, unter die andere Schokolade rühren.

2. Eiweiße, 1 Prise Salz und Zitronensaft steif schlagen, dabei 80 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er gelöst ist. Eischnee halbieren. Von den Hälften jeweils 1/3 unter Vanille- und Schokomasse rühren, bis beide geschmeidig sind. Reste vorsichtig unterheben. Die Massen in die Form schichten, mit einem Holzspieß marmorieren. Einen Bräter mit Küchenkrepp auslegen, 4-5 cm hoch mit heißem Wasser füllen und die Form hineinsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 30-35 Minuten garen.

3. Soufflee mit Kakao und Puderzucker bestäuben und je nach Geschmack mit Vanillesauce und Kirschkompott servieren.