Rezept Schoko-Minz-Törtchen

Aus Living at Home 11/2003
lah2003111001
pro
kcal:
60 Min.
Zutaten
  • Für ca. 65 Stück:
  • 120 g After-Eight-Täfelchen
  • 6 El Milch
  • 130 g weiche Butter
  • 80 g Puderzucker
  • Salz
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 1 Eigelb (Kl. M)
  • 250 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 4 El Schokoladenlikör (oder Orangensaft)
  • 70 Papier-Pralinenförmchen
  • 30 g Halbbitter-Kuvertüre
Zubereitung

1. After-Eight-Täfelchen grob hacken. Milch erhitzen, die gehackten Täfelchen darin schmelzen, abkühlen lassen. Butter, Puderzucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Ei und Eigelb nacheinander gut unterrühren. Mehl und Stärke mischen, mit Likör (oder Orangensaft) und After-Eight-Milch unterrühren.

2. Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen, Papier-Pralinenförmchen auf das Blech setzen. Den Teig in die Förmchen spritzen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 12Ð14 Min. backen (Umluft 9Ð10 Min. bei 160 Grad). Abkühlen lassen.

3. Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad zerlassen, in einen Einmal-Spritzbeutel füllen, Kuvertüre über die Törtchen spritzen.