Rezept Seeteufel auf Bouillabaisse-Gemüse

Aus Living at Home 7/2005
lah2005070753
pro
kcal: 353
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 250 g Möhren
  • 500 g Fenchel
  • 100 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 8 El Olivenöl
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Döschen Safranfäden (0,01 g)
  • 2 El Pastis
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 300 ml Fischfond aus dem Glas
  • 1 El Speisestärke
  • 20 Ministrauchtomaten
  • 6 Oreganoblätter
  • 1 El grobkörniger Senf
  • 8 Seeteufelkoteletts à 60 g (alternativ Kabeljau oder Seelachs)
Zubereitung

1. Möhren putzen und in feine Streifen schneiden. Fenchelgrün beiseite stellen. Fenchel putzen und in feine Streifen schneiden. Schalotten fein schneiden. Knoblauch hacken. Alles mit Lorbeer in 3 El Öl bei starker Hitze anbraten. Tomatenmark unterrühren, Safran zugeben. Mit Patis ablöschen. Salzen, pfeffern und mit dem Fond auffüllen. Im offenen Topf etwa 6 Minuten einkochen lassen. Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und unter das Gemüse rühren. Tomaten zugeben und kurz aufkochen lassen. Fenchelgrün fein schneiden und darüber streuen.

2. Oregano hacken, mit 2 El Öl und Senf mischen. Seeteufelstücke salzen, pfeffern. Im übrigen Olivenöl auf jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Fisch vom Herd nehmen. Mit Senfmischung bepinseln. Mit dem Gemüse anrichten.