Rezept Seeteufelfilets mit Orangen-Tomaten

Aus Living at Home 2/2008
Seeteufelfilets mit Orangen-Tomaten
30 Min. Plus Trockenzeit 60 min
Zutaten
Für 4 Personen
  • 1 Bio-Orange
  • 500 g Kirschtomaten
  • 1 El Rosmarinnadeln
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 El Olivenöl
  • 100 g Butter
  • 1 Vanillestange (Mark und Schote)
  • 600 g Seeteufelfilet-Medaillons (8-12 Stück)
  • 1 Schale einer Biozitrone
  • 2 El grüne Pfefferkörner, abgetropft
Zubereitung

1. Ofen auf 100 Grad (Umluft 80 Grad) vorheizen. Orange abspülen, Schale in mehreren Stücken dünn abschneiden. Orange halbieren, den Saft auspressen. Tomaten halbieren. Mit Orangenschale, -saft, Rosmarin, Salz, Pfeffer und Öl mischen. Die Tomatenhälften auf einem mit Backpapier belegten Blech ca. 1 Stunde im Ofen trocknen. Die Ofentür leicht geöffnet lassen.

2. 75 g Butter schmelzen. Vanillemark und -schote darin ca. 10 Minuten ziehen lassen (Butter nicht bräunen).

3. Die Fischmedaillons trocken tupfen. Übrige Butter erhitzen, Fisch darin je Seite ca. 1-2 Minuten mit der Zitronenschale braten. Medaillons salzen, pfeffern. Zitronenschale entfernen.

4. Die Pfefferkörner hacken und mit den Tomaten mischen. Orangenschale entfernen. Tomaten und medaillons anrichten, Vanillebutter darüberträufeln. Dazu schmecken Bandnudeln.

Rezept des Tages