Rezept Seeteufelfilets mit Orangen-Tomaten

Aus Living at Home 2/2008
lah2008020822
pro
kcal: 440
30 Min. Plus Trockenzeit 60 min
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 Bio-Orange
  • 500 g Kirschtomaten
  • 1 El Rosmarinnadeln
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 El Olivenöl
  • 100 g Butter
  • 1 Vanillestange (Mark und Schote)
  • 600 g Seeteufelfilet-Medaillons (8-12 Stück)
  • 1 Schale einer Biozitrone
  • 2 El grüne Pfefferkörner, abgetropft
Zubereitung

1. Ofen auf 100 Grad (Umluft 80 Grad) vorheizen. Orange abspülen, Schale in mehreren Stücken dünn abschneiden. Orange halbieren, den Saft auspressen. Tomaten halbieren. Mit Orangenschale, -saft, Rosmarin, Salz, Pfeffer und Öl mischen. Die Tomatenhälften auf einem mit Backpapier belegten Blech ca. 1 Stunde im Ofen trocknen. Die Ofentür leicht geöffnet lassen.

2. 75 g Butter schmelzen. Vanillemark und -schote darin ca. 10 Minuten ziehen lassen (Butter nicht bräunen).

3. Die Fischmedaillons trocken tupfen. Übrige Butter erhitzen, Fisch darin je Seite ca. 1-2 Minuten mit der Zitronenschale braten. Medaillons salzen, pfeffern. Zitronenschale entfernen.

4. Die Pfefferkörner hacken und mit den Tomaten mischen. Orangenschale entfernen. Tomaten und medaillons anrichten, Vanillebutter darüberträufeln. Dazu schmecken Bandnudeln.