Rezept Sesam-Kartoffelspalten mit Kräuter-Koteletts

Aus Living at Home 10/2013
lah2013100861
pro
kcal: 926
45 Min. plus Garzeit
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • Für Fleisch und Kartoffeln:
  • 1 kg mittelgroße, vorwiegend festkochende bis festkochende Bio-Kartoffeln, z. B. "Bamberger Hörnchen" oder "La Ratte"
  • 1 Biozitrone
  • 1/2 Bund Salbei
  • 200 g Schalotten
  • 1 Knolle junger Knoblauch
  • 8 El Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Schweine- oder Kalbskoteletts à ca. 3 cm Dicke
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 3 1/2 El weiche Butter
  • 2 El weiße Sesamsaat
  • 1 Tl schwarze Sesamsaat
  • Für den Dip:
  • 1/2 Bioorange
  • 2-3 Tl milder körniger Senf
  • 200 g Créme fraíche
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1-2 Tl flüssiger Honig
  • Außerdem:
  • 8 Zahnstocher
Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad). Die Kartoffeln längs halbieren. Die Schale der Zitrone fein ab reiben und bei seitestellen. Dann die Zitrone in Spalten schneiden. Blätter von 2 Stielen Salbei zupfen. Die Schalotten pellen und längs halbieren. Die Knoblauchknolle im Ganzen quer halbieren. Alles zusammen mit 6 El Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Die Fettpfanne des Ofens mit Backpapier auslegen und die Kartoffelmischung darauf verteilen. Auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten garen. Die Kartoffeln zwischendurch immer mal wieder wenden.

Währenddessen seitlich in die Koteletts mit einem sehr scharfen Messer jeweils eine tiefe Tasche schneiden. Die Basilikum-, Petersilien- und restlichen Salbeiblätter von den Stielen zupfen, fein hacken und mit der Zitronenschale, 2 El Butter, Salz und Pfeffer vermengen. Die Kräuterbutter in die Fleisch taschen streichen und mit Holzspießen zustecken. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, die gefüllten Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten bei starker Hitze kräftig anbraten.

1 1/2 El Butter schmelzen, die weiße und schwarze Sesamsaat einrühren. Nach etwa 45 Minuten die Kartoffeln auf dem Blech etwas zusammenschieben, mit der Sesambutter beträufeln und dann die Koteletts daneben verteilen. Kartoffeln und Koteletts weitere 12 Minuten zu Ende garen.

Inzwischen die Schale der Orange fein abreiben, den Saft auspressen. Beides mit Senf und Crème fraîche verrühren. Dip mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

Das Blech mit den Kräuter-Koteletts und Kartoffelspalten aus dem Ofen holen. Beides mit dem Orangen-Dip servieren.