Rezept Spaghetti mit Asia-Bolognese

Aus Living at Home 4/2012
Rezept: Spaghetti mit Asia-Bolognese
pro Portion
kcal: 1026
40 Min.
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 1 rote Chilischote
  • 30 g frischer Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 g Möhren
  • 120 g Knollensellerie
  • 5 El Olivenöl
  • 500 g Schweinehackfleisch (zimmerwarm)
  • 1 El Tomatenmark
  • 100 ml Weißwein (alternativ Brühe)
  • 500 g Spaghetti
  • Salz
  • 2 Baby-Pak-Chois à ca. 80 g (Asialaden)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 40 g geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • 2 Tl Speisestärke
  • 100 ml Sojasauce
Zubereitung

Chili halbieren und entkernen. Ingwer schälen. Beides fein hacken. Den Knoblauch pellen und durchpressen. Möhren und Knollensellerie schälen. Beides in ca. 5 mm große Würfel schneiden.

In einer großen Pfanne 3 El Öl erhitzen und darin das Hackfleisch 5 Minuten anbraten (nicht salzen!), dabei ab und zu umrühren. Das Fleisch herausnehmen und 2 El Öl in die Pfanne geben. Darin Chili, Ingwer und Knoblauch andünsten. Nach 2 Minuten Möhren und Sellerie, nach weiteren 2 Minuten Tomatenmark dazugeben und 3 Minuten mitrösten. Weißwein angießen und komplett einkochen lassen. 400 ml Wasser und das angebratene Hackfleisch zugeben. Kurz aufkochen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Währenddessen Pak Chois längs halbieren und den Strunk entfernen. Die Blätter in ca. 3 cm große Stücke, die Stiele in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Erdnüsse grob hacken. Stärke mit Sojasauce glatt rühren.

Etwa 5 Minuten vor Garzeitende die Pak-Choi-Stiele zur Bolognese geben, nach 3 Minuten die Pak-Choi-Blätter und Frühlingszwiebeln zugeben. Die angerührte Stärke in die Sauce rühren, aufkochen und 1 Minute köcheln lassen. Noch einmal abschmecken. Die Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen. Auf Teller verteilen und die Asia-Bolognese darübergeben. Mit Erdnüssen bestreut servieren.