Direkt zum Inhalt

RezeptSpaghetti mit Erbsen und Limettensauce

Zurück
Zutaten
Für: 
6
Personen
100 g Schalotten
2 El Olivenöl
300 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
150 g Kirschtomaten
300 g Spaghetti
Salz
100 g TK-Erbsen
1 Bund Kerbel (ca. 30 g)
1 unbehandelte Limette
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Zubereitung: 
1. Schalotten abziehen und fein würfeln, im heißen Olivenöl kurz anbraten. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Bei starker Hitze ca. 15 Minuten auf die Hälfte einkochen lassen.
2. Kirschtomaten putzen und vierteln. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Erbsen 1 Minute vor Ende der Garzeit zugeben und mitkochen. Kerbel abzupfen und bis auf einige Blättchen fein hacken.
3. Limette heiß abspülen. Die Hälfte der Schale abreiben. Limette halbieren und eine Hälfte auspressen. Übrige Limettenhälfte in sehr dünne Scheiben schneiden und diese halbieren.
4. Gehackten Kerbel zur Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer, Limettenschale, -saft und 1 Prise Zucker würzig abschmecken. Spaghetti abgießen, mit Sauce und Tomaten mischen. Mit übrigem Kerbel, etwas Pfeffer und Limettenscheiben anrichten.