Rezept Spargel mit Zitronengrasschaum und Garnelen

Aus Living at Home 5/2001
lah2001050841
pro
kcal:
75 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1,25 kg weißer Spargel
  • 3 Stangen Zitronengras
  • 2 Zitronenblätter
  • 200 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 20 mittlere oder große Garnelen ohne Kopf und Schale
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 75 g Mehl
  • 2 Eier
  • 70 g Semmelbrösel
  • 2 El Zucker
  • 4 Eigelb
  • 1 El fein abgeriebene Limettenschale
  • 12 El Öl
Zubereitung
1. Spargel schälen, Enden abschneiden. Zitronengras in breite Stücke schneiden. Spargelenden mit Zitronengras, Zitronenblättern, Kokosmilch und 100 ml Wasser auf ein Drittel einkochen. Durch ein feines Sieb gießen.
2. Garnelen schälen, Schwanzflosse nicht entfernen, entdarmen. Mit Salz und Cayenne würzen. Zuerst in Mehl wenden, dann durch die verquirlten ganzen Eier ziehen und in den Bröseln wälzen.
3. Spargel in kochendes Wasser geben (er sollte gerade bedeckt sein). Mit Salz und Zucker würzen und 12-15 Minuten köcheln lassen. Inzwischen den Kokosfond mit den Eigelben in einer Schüssel auf heißem Wasserdampf (Schüssel auf einen Topf mit etwas kochendem Wasser setzen) cremig aufschlagen. Mit Salz, Cayenne und Limettenschale würzen.
4. Garnelen in Öl auf jeder Seite etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Den Spargel gut abtropfen lassen und mit den Garnelen und der Sauce servieren.