Rezept Spargelsalat mit Rucola und Ziegenfrischkäse

Aus Living at Home 5/2003
lah2003050801
pro
kcal: 446
40 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 700 g weißer Spargel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Döschen Safranfäden
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • Salz
  • 50 g getrocknete Tomaten ohne Öl
  • 2 El Akazienhonig
  • 3 El Balsamessig
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 El Olivenöl
  • 100 g Eichblattsalat
  • 50 g Rucola
  • je 2-3 Stiele Petersilie, Minze und Basilikum
  • 4 kleine Ziegenfrischkäse à 40 g
  • 1 Ciabatta- oder Baguettebrot
Zubereitung
1. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in 3 cm lange Stücke schneiden. Brühe mit Safran, Zitronenschale und etwas Salz aufkochen, Spargel dazugeben und im geschlossenen Topf etwa 4-5 Minuten kochen. Spargel im Fond abkühlen lassen.
2. Tomaten würfeln, mit 100 ml Spargelfond, Honig, Balsamessig, Salz und Pfeffer in einen Topf geben und etwa 2-3 Minuten köcheln lassen. Olivenöl untermischen.
3. Eichblattsalat und Rucola waschen, putzen und gut trockenschleudern. Petersilie, Minze und Basilikum von den Stielen zupfen. Die Blättchen grob hacken. Ziegenkäse pfeffern.
4. Spargel abtropfen lassen. Mit den vorbereiteten Salaten mischen und auf Schälchen verteilen. Kräuter unter die Tomatenvinaigrette mischen. Vinaigrette über den Salat träufeln. Salat mit Ziegenkäse, Ciabatta oder Baguette anrichten.