Rezept Spinatröllchen mit Tomaten

Aus Living at Home 6/2008
pro Stück
kcal: 96
30 Min. Plus Backzeit
Zutaten
Für: 16 Personen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 El Olivenöl
  • 450 g Spinat (frisch oder TK)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • 1 El geriebener Parmesan
  • 2 Blätterteigplatten (TK), aufgetaut
  • 1 Ei (Kl. L)
  • 2 El Milch
  • 1 El Sesam
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 2 Tl Puderzucker
Zubereitung

1. Zwiebel hacken und in 1 El Öl ca. 2 Minuten braten. Spinat, Salz, Pfeffer und Muskat zu- fügen, 10 Minuten einkochen. Parmesan zu- geben, das Ganze beiseitestellen. Blätterteig ausrollen.

2. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Teigplatten halbieren und auf Backpapier legen. Spinatmischung auf einer Seite der Teigplatten verteilen, Platten aufrollen und festdrücken. Ei mit Milch verquirlen. Rollen damit bestreichen und den Sesam darüberstreuen. Rollen auf der 2. Schiene von unten im Ofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und warm stellen.

3. Tomaten in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, Puderzucker darüberstreuen, salzen und pfeffern. Mit der ungezuckerten Seite nach unten im übrigen Öl ca. 3 Minuten braten. Rollen in je 4 Stücke schneiden. Mit je 1 Tomatenscheibe anrichten.