Rezept Spitzkohl-Gemüse-Wok mit Garnelen

Aus Living at Home 1/2013
Spitzkohl-Gemüse-Wok mit Garnelen
pro Portion
kcal: 396
30 Min.
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 30 g Ingwer
  • 30 ml Weißweinessig
  • 100 ml Hühnerfond a.d. Glas
  • 50 ml Sojasauce (z.B. Kikkoman)
  • 50 g Zucker
  • 0,5 Tl Speisestärke
  • 50 g Glasnudeln
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 10 frische Kolben Minimais (Asialaden)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1,5 El geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • 5 Halme Schnittlauch
  • 8 Garnelen mit Schale (ohne Kopf)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 5 El neutrales Öl
  • 2 bis 3 El Limettensaft
Zubereitung

Für die Teriyaki-Sauce Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Den Essig mit Hühnerfond, Ingwerscheiben, Sojasauce, 50 ml Wasser und Zucker in einem kleinen Topf 2 Minuten köcheln lassen. Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, unter die Teriyaki-Sauce rühren, kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Beiseitestellen.

Die Glasnudeln mit kochendem Wasserübergießen. Die Außenblätter des Kohls entfernen, längs vierteln, Strunk entfernen. Die Blätter quer in 2 cm breite Streifen schneiden. Mais der Länge nach vierteln, Frühlingszwiebeln und Knoblauch pellen. Zwiebeln 2 cm groß würfeln, Knoblauch und Erdnüsse fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Garnelen schälen (nach Belieben das letzte Schwanzsegment stehen lassen), entdarmen, kalt abspülen, trocken tupfen und leicht würzen.

Im Wok oder in einer weiten beschichtetenPfanne 3 El Öl erhitzen. Spitzkohl, Mais, Zwiebeln und Knoblauch darin 4 bis 5 Minuten bei starker Hitze braten.

Währenddessen 2 El Öl in einer zweitenbeschichteten Pfanne erhitzen und die Garnelen darin von beiden Seiten jeweils ca. 1 Minute bei starker Hitze braten.

Nudeln abgießen und in mundgerechte Stücke schneiden, unter das Gemüse mengen. Teriyaki-Sauce zugießen. Gemüse und Nudeln durchschwenken und mit Limettensaft abschmecken, eventuell nachwürzen. Alles auf vier Schalen verteilen, je zwei Garnelen daraufsetzen und mit Nüssen und Schnittlauch bestreut servieren.