Rezept Steak mit Zwiebelragout

Aus Living at Home 3/2005
lah2005030941
pro
kcal: 738
35 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 800 g Süßkartoffeln
  • Salz
  • 500 g rote Zwiebeln
  • 8 El Sonnenblumenöl
  • 3 El Zucker
  • 4 El Essig
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 5 Stiele Majoran
  • 4 Rinderfiletsteaks à ca. 200 g (alternativ Rinderhüfte in Scheiben)
  • 4 El Walnussöl
Zubereitung

1. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. In 3 El Sonnenblumenöl andünsten. Zucker, Essig, Pfefferkörner, drei Stiele Majoran und 75 ml Wasser zugießen. Bei niedriger Hitze im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten ragoutartig einköcheln lassen.

2. Backofen auf 100 Grad vorheizen (Umluft nicht geeignet). Steaks salzen, pfeffern, in 6 El Sonnenblumenkernöl von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Dann im Backofen etwa 5 Minuten weitergaren.

3. Kartoffeln abgießen und grob zerstampfen, salzen, pfeffern und das Walnussöl unterrühren. Noch mal abschmecken. Übrige Majoranblättchen von den Stielen zupfen. Filetsteaks, Kartoffeln, Zwiebelragout und Majoran anrichten.

Tipp: Für das Zwiebelragout können Sie statt Wasser auch einen kräftigen Rotwein verwenden.