Rezept Steinpilz-Soufflé

Aus Living at Home 1/2006
lah2006010761
pro
kcal: 204
45 Min.
Zutaten
  • 3 El Butter
  • 1 1/2 El Mehl
  • 125 ml Milch
  • 150 g Steinpilze
  • 1 Schalotte
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas frischer Majoran
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 60 g mittelalter Gouda, gerieben
Zubereitung

1. 2 El Butter erhitzen, Mehl darüberstäuben, unter Rühren andünsten. Milch unter Rühren langsam zugießen, pfeffern und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Sauce fast abkühlen lassen.

2. Pilze putzen, klein schneiden. Schalotte schälen, würfeln. Schalotte in übriger Butter dünsten. Pilze zugeben, so lange dünsten, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Pilze purieren.

3. Backofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft nicht geeignet). 4 Souffléförmchen (oder ofenfeste Tassen, ca. 150 ml Inahlt) leicht fetten.

4. Eier trennen. Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelbe und Pilzpüree mischen, nach und nach unter die Sauce rühren. Ca. 1/4 des Eischnees mit einem Schneebesen unterheben. Übrigen Eischnee auf die Masse geben, darauf den Käse streuen. Alles mit einem Spartel locker unter die Sauce heben, sodass eine schaumige Masse entsteht. Die Förmchen zu ca. 2/3 mit Soufléemasse füllen. Im heißen Ofen ca. 20-30 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren.