Rezept Süße Serviettenknödel

Aus Living at Home 1/2003
Rezept: Süße Serviettenknödel
pro
kcal: 567
150 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 300 g Brioche-Brot (fertig gekauft)
  • 150 ml Milch
  • 8 Orangen
  • 100 g Backobst
  • 100 g Puderzucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 2 Tl Speisestärke
  • 2 El Orangenlikör
  • 100 g Butter
  • 1/2 Tl gemahlener Zimt
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 1 Eigelb (Kl. M)
Zubereitung

1. Für den Teig: Brioche fein würfeln, auf ein Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10 Min. rösten. In eine Schüssel geben, abkühlen lassen. Die Milch erwärmen, über die Würfel gießen, mit den Händen gut durchkneten und 30 Min. ziehen lassen.

2. Für das Kompott: 4 Orangen mit der weißen Haut schälen. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den herabtropfenden Saft auffangen und aus den Resten den Saft ausdrücken (ca. 100 ml). Mit dem Saft aus den übrigen 4 Orangen auf 300 ml auffüllen. Backobst grob würfeln, mit Orangensaft, 50 g Puderzucker und Vanille aufkochen, zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Stärke und Likör verrühren, zum Backobst geben, nochmals gut aufkochen. Orangenfilets zugeben und Topf von der Herdplatte ziehen.

3. Weiche Butter, 50 g Puderzucker und Zimt mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig rühren. Eier und Eigelb einzeln gut unterrühren, die Brotwürfel unterkneten. Masse 15 Min. quellen lassen. Ein Geschirrtuch anfeuchten, Masse der Länge nach 25 cm lang auf die Mitte verteilen. Im Tuch zu einer Rolle formen und Tuchenden mit Küchengarn zubinden. Einen Bräter mit kochendem Wasser füllen, die Rolle vorsichtig hineingeben und bei mittlerer Hitze 40 Min. gar ziehen lassen. Serviettenknödel aus dem Tuch lösen. In Scheiben schneiden, mit dem Kompott anrichten. Dazu passt Vanille-Eis.