Rezept Süßes Kirschbrot

Aus Living at Home 6/2010
Zutaten
Für: 10 Personen
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 400 g Sauerkirschen
  • 150 g altbackenes, sehr feines Schwarzbrot oder Roggenbrötchen ohne Rinde
  • 3 Eier (Kl. L)
  • 100 g feiner Zucker
  • Zimtpulver
  • Salz
  • 2 El Haselnussöl (ersatzweise Walnussöl)
  • außerdem: eine Kastenform (25 cm Länge) und etwas weiche Butter sowie Semmelbrösel zum Einfetten der Form
Zubereitung

Ofen auf 175 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Kastenform ausbuttern, mit Semmelbröseln ausstreuen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Kirschen waschen, entsteinen und sorgfältig mit Küchenkrepp trocken tupfen. Schwarzbrot im Blitzhacker sehr fein zerkleinern.

Eier mit Zucker, 1 Tl Zimt und 2 Prisen Salz 5 Minuten mit den Quirlen des Handrührgerätes sehr schaumig schlagen. Dann Öl, Schwarzbrot und Nüsse kurz unterrühren. Masse in die Kastenform füllen und Kirschen gleichmäßig in den Teig drücken.

Das Brot ca. 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Kurz abkühlen lassen, dann stürzen und warm oder kalt servieren. Köstlich mit leicht angeschlagener Sahne!