Rezept Süß-saure Gewürzmöhren

Aus Living at Home 10/2002
lah2002101392
pro
kcal: 123
30 Min.
Zutaten
Für: 8 Personen
  • 1 kg dicke Möhren
  • 1/2-1 rote Pfefferschote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Möhrensaft
  • 3 El Zucker
  • 4 El Olivenöl
  • 1-2 Tl Anispulver
  • 2 Msp. Zimt
  • 1/2 Tl Kurkuma (Gelbwurzpulver)
  • 2-3 El Weißweinessig
  • 20 g Sesamsaat
  • 4 Zweige Minze
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

1. Möhren schälen und in gleichmäßige, dünne Scheiben schneiden (evtl. mit der Küchenmaschine). Pfefferschote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Knoblauch pellen und ebenfalls fein würfeln.

2. 50 ml Möhrensaft mit Zucker in einer großen beschichteten Pfanne kochen, bis alle Flüssigkeit verdampft und ein hellbrauner Karamell entstanden ist. Möhren, 2 El Olivenöl, Pfefferschote, Knoblauch, Anis, Zimt und Kurkuma zugeben. Mit 200 ml Möhrensaft ablöschen.

3. Möhren offen 8-10 Min. kochen. Mit einer Schaumkelle in eine Schüssel heben, dabei abtropfen lassen. Den Sud dicklich einkochen und über die Möhren gießen. Mit Essig würzen und erkalten lassen.

4. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Minze hacken, mit Sesam und 2 El Olivenöl zu den Möhren geben. Mit Salz, Pfeffer und evtl. noch etwas Essig würzen.

TIPP: Für die Zubereitung eignet sich auch ein Wok. Statt des Möhrensaftes - aus dem Handel oder selbst gewonnen - kann Orangensaft verwendet werden. Anispulver bzw. gemahlener Anis aus dem Handel verliert schnell sein Aroma. Besser: Anissamen im Mörser fein zerreiben.