Rezept Tafelspitz-Bouillon mit Meerrettich-Broten

Aus Living at Home 11/2002
lah2002111542
pro
kcal: 314
150 Min.
Zutaten
Für: 8 Personen
  • 600 g möglichst dicke Möhren
  • 200 g Sellerie
  • 300 g Gemüsezwiebeln
  • 1 kg Tafelspitz
  • 1 kg Rinderknochen, gehackt
  • 1 Tl Senfkörner
  • 1 Tl weiße Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1,2 l Rinderbrühe oder Rinderfond aus dem Glas
  • 500 g große fest kochende Kartoffeln
  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Porree
  • Salz
  • 1 Bauernbrot in Scheiben
  • Butter
  • 1 kleine Meerrettich-Wurzel, geschält, oder Meerrettich
  • aus dem Glas
  • 1 Bund Schnittlauch in Röllchen
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

1. 200 g Möhren, Sellerie und die Gemüsezwiebeln grob stückeln und mit dem Tafelspitz und den Rinderknochen in einen Topf geben. Senfsaat, Pfefferkörner und Lorbeer zugeben und mit kalter Rinderbrühe sowie 1 l kaltem Wasser auffüllen. Aufkochen lassen, grauen Schaum abschöpfen. Tafelspitz bei milder Hitze 2 Stunden offen kochen.

2. Kartoffeln schälen, fein würfeln und mit kaltem Wasser bedecken, beiseite stellen. 400 g Möhren schälen und fein würfeln. Staudensellerie und Porree ebenfalls fein würfeln. Den gegarten Tafelspitz aus der Brühe nehmen. Brühe durch ein mit einem Küchentuch ausgelegtes Sieb in einen nicht zu kleinen Topf gießen und aufkochen.

3. Kartoffeln, Sellerie und Möhren in der Brühe 10-12 Min. kochen, den Porree 2 Min. vor Ende der Garzeit zugeben. Tafelspitz fein würfeln und zur Brühe geben. Mit Salz würzen.

4. Brotscheiben mit Butter bestreichen. Meerrettich fein raspeln, mit Schnittlauch über die Brote streuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zur Bouillon servieren.

TIPPS: Tafelspitz und Rinderknochen sollten ein bis zwei Tage vorher beim Metzger bestellt werden. Meerrettich nach Geschmack auf die Brote streuen, jedoch sollte man die gewünschte Menge vorher auf einem kleinen Stück Butterbrot austesten.