Rezept Tartines mit Mozzarella und Erbsen-Minze-Mus

Aus Living at Home 3/2013
Zutaten
Für: 4 Stück
  • 300 g junge TK-Erbsen
  • 1 Bund Minze
  • 1 Biozitrone (Schale und Saft)
  • 250 g Büffelmozzarella
  • 6 bis 7 El Olivenöl
  • feines Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 große Scheiben rustikales Krustenbrot
Zubereitung

Die Erbsen in einem hohen Rührbecher ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen. Inzwischen die Minzblätter von den Stielen zupfen, einige davon zur Deko beiseitelegen, Rest grob hacken. 1 Tl fein abgeriebene Zitronenschale sehr fein hacken. Mozzarella abtropfen lassen und in dicke Scheiben schneiden.

Erbsen, Minze, 4 El Olivenöl, Zitronenschale und -saft mittelfein pürieren (nicht zu lange, das Mus soll noch kalt sein). Ist es noch zu fest, 1 El Öl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.

Brotscheiben toasten, dick mit Erbsen-Minze-Mus bestreichen und mit Mozzarella belegen. Mit etwas Öl beträufeln. Mit Minze und etwas Salz bestreut servieren.