Rezept Thai-Lamm-Salat mit Paprika, Chili, Koriander und Erdnuss-Dressing

Aus Living at Home 11/2004
lah2004111181
pro
kcal: 422
30 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 300 g feine Glasnudeln
  • 3 El geschälte Erdnusskerne
  • 200 g Zuckerschoten
  • 2 Tl Sojaöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 1/2 kleine rote Chilischote
  • 1 1/2 Limetten
  • 1 El Zucker
  • 1 Tl Sesamöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 500 g ausgelöster Lammrücken
  • 1 Bund frischer Koriander
Zubereitung

1. Nudeln mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen, abgießen und abkühlen lassen. Nüsse hacken, in einer Pfanne anrösten, herausnehmen. Zuckerschoten abspülen, putzen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. 1 Tl Öl in der Pfanne erhitzen, Zuckerschoten darin unter Wenden ca. 1 Minute knackig braten, würzen und herausnehmen.

2. Paprika abspülen, putzen und in feine Streifen schneiden. Chili entkernen, sehr fein hacken. Limetten auspressen. Saft mit Zucker, Chili und Nüssen verrühren. Sesamöl unterschlagen. Knoblauch und Ingwer schälen, sehr fein hacken und unterrühren. Lauchzwiebeln abspülen, putzen und klein schneiden. Mit den Nudeln, Paprika und Zuckerschoten mischen, ca. 15 Minuten ziehen lassen.

3. Fleisch abspülen, trockentupfen und im restlichen Sojaöl in einer beschichteten Pfanne unter Wenden ca. 12Ð15 Minuten rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen, in Scheiben schneiden. Fleisch mit dem Salat und gehacktem Koriander anrichten.