Rezept Toffeestreifen

Aus Living at Home 11/2002
lah2002110991
pro
kcal:
75 Min.
Zutaten
  • Für ca. 45 Stück:
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 150 g Mehl
  • 150 g Speisestärke
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 El Milch
  • 10 möglichst weiche Karamellbonbons (zum Durchbeißen)
  • 1 Rolle Rolo
  • 2 El Sahne
  • 50 g Halbbitter-Kuvertüre
Zubereitung
1. Butter, Puderzucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig rühren. Ei gut unterrühren. Mehl, Stärke, Nüsse und Milch unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. Auf Bleche - mit Backpapier ausgelegt - ca. 90 Streifen von 5 cm Länge spritzen, dabei die Enden etwas dicker spritzen. Blechweise im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Minuten backen, abkühlen lassen.
2. Bonbons und Rolo getrennt hacken und getrennt in Schüsseln mit je 1 El Sahne über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Ein Viertel der Streifen auf der flachen Seite mit Rolo-Masse, ein weiteres Viertel mit der Bonbonmasse bestreichen. Die übrigen Streifen mit der flachen Seite darauf setzen und andrücken. Kuvertüre hacken, über einem Wasserbad auflösen und z. B. mit einer Gabel in feinen Fäden über die Plätzchen ziehen.