Rezept Tomaten-Steinpilz-Suppe

Aus Living at Home 10/2001
lah2001100992
pro
kcal:
45 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 200 g durchwachsener Speck (oder Pancetta)
  • 200 g kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen, durchgepresst
  • 2-3 Salbeizweige
  • 9 El Olivenöl
  • 400 g Tomatenpüree mit Stücken
  • 1 l Geflügelfond
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 500 g Steinpilze
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 300 g Ciabatta (ital. Brot)
  • 50 g Pecorino (Käse), fein gerieben
Zubereitung

1. Speck 1/2 cm groß würfeln. Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Speck, Zwiebeln, Knoblauch und Salbeizweige in 3 EL Olivenöl andünsten. Mit Tomatenpüree und Geflügelfond auffüllen, salzen, pfeffern und 20 Minuten köcheln lassen.

2. Inzwischen die Pilze trocken putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten putzen und halbieren. Petersilie grob hacken. Das Brot in Scheiben schneiden und kurz vor dem Servieren unterm Grill leicht rösten.

3. Steinpilze in die Suppe geben, noch 5 Minuten köcheln lassen, nach 2-3 Minuten die Tomaten dazugeben. Salbeizweige herausfischen, Petersilie dazugeben. Mit Pecorino bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Das geröstete Brot dazu servieren.