Rezept Tomatensuppe

Aus Living at Home 7/2009
Rezept: Tomatensuppe
pro Portion
kcal:
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 kg Tomaten
  • 2 El Olivenöl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 El Zucker
  • 2 El Rotweinessig
  • 1 Bund Basilikum
Zubereitung

1. Knoblauchzehen und Zwiebel schälen, beides klein würfeln. Suppengrün waschen, putzen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

2. Tomaten kreuzweise einschneiden, in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser überbrühen. Etwa 30 Sekunden darin liegen lassen, dann mit einem kleinen Küchenmesser die Schale von den Tomaten ziehen. Stielansätze entfernen und Tomaten grob würfeln.

3. Knoblauch- und Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig dünsten. Möhren-, Sellerie- und Lauchwürfel hinzugeben und alles unter Rühren etwa 5 Minuten andünsten. Tomaten und Gemüsebrühe dazugeben, etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Suppe vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Rotweinessig kräftig abschmecken. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden. Einen Teil des Basilikums unter die Suppe mischen, mit dem Rest die Tomatensuppe dekorieren und sofort servieren. Dazu passt frisches Ciabattabrot.

Tipp: War die Sonne nicht allzu gnädig mit den Freilandtomaten und sie sind noch blassrot und wässrig im Geschmack? Dann können Sie auch 2 El Tomatenmark zum Suppengemüse geben und mit anrösten - oder auf 1600 g geschälte Tomaten aus der Dose anstelle der frischen zurückgreifen.

Verfeinern: Tolles Aroma bringen statt Basilikum die Blättchen von 2-3 Zweigen Thymian oder Oregano, die mitgekocht werden. Für Schärfe sorgen 1-2 kleine Chilischoten: Entkernen und mit dem Suppengrün fein gewürfelt in den Topf geben.