Rezept Tomatensuppe mit Möhren und Koriander

Aus Living at Home 7/2003
lah2003070881
pro
kcal: 123
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Möhren
  • 1 rote Chilischote
  • 750 g Tomaten
  • 2 El Öl
  • 2 Sternanis
  • 3 Kardamomkapseln, zerdrückt
  • 2 Tl Honig
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Orangensaft
  • Salz
  • je 1 Tl gemahlener Koriander und Kreuzkümmel
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1/2 Bund Koriander
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

1. Zwiebel pellen und in grobe Würfel schneiden. Möhren putzen, waschen und schälen. 100 g Möhren fein, den Rest grob würfeln. Chilischote einritzen, entkernen und grob hacken. Tomaten waschen, putzen und grob würfeln.

2. Zwiebeln, Chili und die großen Möhrenwürfel im heißen Öl andünsten. Tomatenwürfel, Sternanis, Kardamom und Honig kurz mitdünsten. Brühe und Orangensaft dazugießen. Dann mit Salz, Koriander und Kreuzkümmel abschmecken, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen.

3. Feine Möhrenwürfel in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten kochen, herausnehmen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Kardamom und Sternanis aus der Suppe entfernen. Suppe fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Abkühlen lassen.

4. Kirschtomaten putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Korianderblätter abzupfen und - bis auf einige zur Dekoration - hacken. Gehackte Blättchen zur Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer, Koriander und Kreuzkümmel würzen. Mit den Möhrenwürfeln, Kirschtomaten und übrigen Korianderblättchen servieren. Dazu passt Fladenbrot.