Rezept Tortenkekse

Aus Living at Home 10/2010
Zutaten
Für: 10 Personen
  • 150 g kalte Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Eigelb (Kl. M)
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 220 g Mehl
  • Salz
  • 300 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß (Kl. M)
  • Lebensmittelfarbe (gelb, rot, grün und blau)
  • außerdem: Einwegspritzbeutel
Zubereitung

Butter in Würfel schneiden. Butter, Zucker, Eigelb und Mandeln in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Mehl und eine Prise Salz dazugeben und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Mürbeteig zu einem flachen Ziegel formen, in Klarsichtfolie wickeln und etwa 1 Stunde kalt stellen.

Mürbeteig kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 6 mm dick ausrollen. Tortenkekse mit Hilfe der Schablone ausschneiden, restlichen Teig wieder verkneten, ausrollen und weitere Kekse ausschneiden, bis der Teig aufgebraucht ist. Tortenkekse auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten nacheinander 12Ð15 Minuten goldbraun backen. Kekse vollständig auskühlen lassen.

Puderzucker und Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Die Hälfte des Zuckergusses mit 2Ð3 El Wasser geschmeidig rühren und mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe einfärben. Die Kekse mit dem farbigen Zuckerguss dick bepinseln. Den restlichen farbigen Zuckerguss mit der Hälfte des weißen Zuckergusses mischen und in einen Einwegspritzbeutel füllen.

Sobald die bunte Zuckerglasur auf den Keksen getrocknet ist, mit dem pastellfarbenen Guss im Spritzbeutel Kerzen und Zahlen aufmalen. 1 Teelöffel weißen Zuckerguss für die Flammen gelb einfärben und über die Kerzen tupfen. Den restlichen weißen Zuckerguss in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und die Tortenkekse mit weißen Tupfen verzieren.