Rezept Tunfisch mit Ingwer-Vinaigrette

Aus Living at Home 12/2006
lah2006120743
pro Portion
kcal: 309
35 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 100 g Sushireis
  • Salz
  • 6 El heller Reisessig (Asialaden)
  • 3 El Mirin (Reiswein, Asialaden)
  • 1 El schwarzer Sesam
  • 30 g Ingwer
  • 75 g Rohrzucker
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 El Sojasauce
  • 250 g Tunfisch
  • 1 El Wasabipaste (Asialaden, alternativ Meerrettich aus dem Glas)
  • 4 Brunnenkressezweige
  • 4 Koriandergrünblätter
Zubereitung

1. Reis gründlich kalt abbrausen, gut trockenrütteln und mit etwas Salz und 275 ml Wasser 15 Minuten köcheln lassen und noch 10 Minuten auf kleinster Stufe quellen lassen. Heißen Reis mit 1 El Reisessig und Mirin mischen. In ein mit Frischhaltefolie ausgelegtes rechteckiges Gefäß etwa 2 cm hoch einfüllen, andrücken und erkalten lassen. Sesam ohne Fett rösten.

2. Ingwer schälen und hacken. Mit Zucker, übrigem Essig und Apfelsaft sirupartig einkochen lassen. Radies-chen putzen, in Scheiben schneiden. Den heißen Sirup über die Radieschen gießen. Mit der Sojasauce mischen und kalt werden lassen.

3. Reis mit der Folie aus der Form nehmen, Reis mit einem nassen Messer in Würfel schneiden, mit Sesam bestreuen. Tunfisch so dünn wie möglich in Scheiben schneiden und auf Tellern verteilen. Sushireis und Wasabi dazugeben. Thunfischscheiben mit Radieschenvinaigrette beträufeln. Brunnenkresse und Koriander dazulegen.