Rezept Wachsbohnen in Gazpacho-Vinaigrette

Aus Living at Home 8/2003
lah2003080742
pro
kcal: 511
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 20 Garnelen ohne Kopf, mit Schale
  • 40 g Chorizowurst am Stück
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 30 g Baguette oder Ciabatta vom Vortag
  • 40 g Butter
  • Salz
  • 200 g Schmorgurken
  • je 100 g rote und gelbe Paprikaschoten
  • 100 g Schalotten
  • 1-2 Knoblauchzehen, durchgepresst
  • 8 El Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Wachsbohnen
  • 200 g Tomaten, z. B. Fleischtomaten
  • 3-4 Stängel Basilikum
Zubereitung

1. Die Garnelen waschen und abtropfen lassen. Die Schale ablösen, dabei das letzte Schalenglied mit dem Schwanzfächer an den Garnelen lassen. Dann die Rückenseite der Garnelen mit einem scharfen Messer nicht zu tief einschneiden. Den freigelegten Darm mit der Messerspitze am Ende anheben und vorsichtig herausziehen.

2. Chorizo pellen und klein würfeln. Von der Zitrone die Schale fein abreiben und 3 El Saft auspressen. Das Brot in kleine Würfel schneiden, in der Butter goldbraun rösten und salzen.

3. Die Gurken schälen und entkernen. Paprika putzen. Schalotten pellen. Alles sehr fein würfeln und mit Knoblauch, Zitronensaft, 6 El Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Die Bohnen putzen. In kochendes Salzwasser geben und etwa 7-8 Minuten weich garen, abtropfen lassen und mit der Vinaigrette mischen.

4. Tomaten putzen und in dünne Scheiben schneiden. Basilikum grob schneiden, unter den Bohnensalat mischen, auf den Tomatenscheiben anrichten und Croûtons darüber streuen.

5. Die Garnelen salzen und im übrigen heißen Olivenöl auf jeder Seite 2 Minuten bei starker Hitze braten. Chorizo und Zitronenschale dazugeben und kurz mitschwenken. Am Salat verteilen und servieren.