Rezept Weisses Schokoladen-Eis mit Himbeeren

Aus Living at Home 6/2006
lah2006061202
pro
kcal: 394
45 Min. Plus Gefrierzeiten
Zutaten
  • 150 g weisse Schokolade
  • 150 g Zucker
  • 4 Stiele Pfefferminze
  • 6 Eigelb (Kl. M)
  • 2 El Minzelikör (oder -sirup)
  • 475 g Sahne
  • 250 g TK-Himbeeren
  • 140 g Puderzucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 300 g frische Himbeeren
Zubereitung

1. Schokolade grob zerbrechen. Im Blitzhacker fein hacken, Zucker, Minze und 150 ml Wasser sirupartig einkochen. Eigelbe ca. 10 Minuten cremig schlagen. Minze aus dem Sirup entfernen. Minzelikör zugeben. Heißen Sirup tropfenweise, aber zügig unter die Eimasse rühren. Schokolade unterrühren Schoko-Ei-Masse in kalten Wasserbad ganz kalt schlagen. 350 g Sahne halb steif schlagen, unter die Eimasse heben. Masse in eine Tarte- oder Pierform (900 ml Inhalt) gießen. Am besten über Nacht einfrieren.

2. TK-Himbeeren antauen lassen. Mit 100 g Puderzucker pürieren, durch ein Sieb streichen. Die Eisform kurz in warmes Wasser tauchen. Eis auf eine eisgekühlte Platte stürzen und 1 Stunde weitergefrieren lassen.

3. Übrige Sahne mit Vanillemark und 25 g Puderzucker steif schlagen. Auf dem Eis verstreichen. Ca. 30 Minuten einfrieren. Eis mit Himbeeren und Himbeersauce anrichten. Puderzucker darüberstreuen.