Rezept Wintereintopf mit Lamm und Steckrüben

Aus Living at Home 2/2011
Rezept: Rote-Linsen-Eintopf mit Lamm und Steckrüben
pro Portion
kcal: 792
40 Min. Garzeit etwa 90 min
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1,2 kg Lammschulter
  • 2 rote Zwiebeln
  • 5 El Olivenöl
  • 1,5 l Lammfond (oder Gemüsebrühe)
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 1 Tl Kreuzkümmel (Cumin), grob zerstoßen
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Steckrübe (500 g)
  • 500 g mittelgroße Kartoffeln
  • 250 g rote Linsen
  • 1 Bund Minze
  • 1 Knoblauchzehe
  • fein abgeriebene Schale von 1 Biozitrone
  • 200 g saure Sahne (10 % Fett)
Zubereitung

Das Lammfleisch von Knochen, Sehnen und sichtbarem Fett befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln pellen und würfeln. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Fleisch und Knochen portionsweise rundherum anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebeln anbraten. Fleisch und Knochen wieder zufügen. Mit Lammfond aufgießen. Gewürze hinzufügen und alles zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen.

Steckrübe in 2 cm dicke Scheiben schneiden, diese schälen und dann in 2 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und vierteln. Beides zum Fleisch geben und weitere 20 Minuten garen. Linsen hinzufügen und weitere 6-7 Minuten mitgaren.

Minzblätter fein schneiden. Knoblauchzehe pellen und fein würfeln. Minze, Zitronenschale und Knoblauch mischen. Saure Sahne mit Salz würzen. Die Minz-Gremolata mit der sauren Sahne zum Eintopf servieren.