Rezept Wirsingpüree mit Schupfnudeln

Aus Living at Home 1/2001
lah2001010821
pro
kcal:
50 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1,2 kg Wirsing
  • Salz
  • 150 g Zwiebel, fein gewürfelt
  • 90 g Butter
  • 250 ml Sahne
  • 50 g Crème fraîche
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss, gerieben
  • 500 g Schupfnudeln (Fertigprodukt)
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • 4 Scheiben Tiroler Speck à 10 g
Zubereitung

1. Wirsing entblättern, die dicken Blattrippen rausschneiden. Wirsing für 6-8 Minuten in kochendes Salzwasser geben. In kaltem Wasser abschrecken, gut ausdrücken und fein hacken. Zwiebelwürfel in 30 g Butter goldbraun anrösten, Wirsing, Sahne und Crème fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und langsam erhitzen.

2. Die Schupfnudeln in 40 g Butter goldbraun braten, Petersilie untermischen und leicht salzen. Die Speckscheiben in der übrigen Butter auf jeder Seite goldbraun rösten.

3. Wirsingpüree und Schupfnudeln mit Speck auf Tellern anrichten.