Rezept Zitronen-Mandel-Kuchen

Aus Living at Home 12/2004
lah2004120822
pro
kcal: 614
50 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 60 g Mehl
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 65 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier (Kl. M, zimmerwarm)
  • 5 El Zitronensaft
  • 120 g gemahlene Mandeln
  • 6 Orangen, davon 1 unbehandelt
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 300 g heller Rübensirup
  • 100 g Schoko-Katzenzungen
  • Außerdem: 1 Muffinblech
Zubereitung

1. Mehl mit Backpulver sieben. Sechs Mulden des Muffinblechs mit 10 g Butter fetten. Übrige Butter und Zucker mit den Quirlen eines Handrührgerätes schaumig weiß schlagen. Eier verquirlen und nach und nach zufügen, nach jedem Ei 1-2 El Mehl zugeben. Zitronensaft unterrühren. Mehl und Mandeln mit dem Holzlöffel kurz untermischen. Masse 3/4 hoch in die Mulden füllen.

2. Im vorgeheizten Ofen auf der zweiten Schiene von unten bei 180 Grad 22 Minuten (Umluft bei 160 Grad 24 Minuten) backen. Etwas ruhen lassen, herauslösen, auf einem Gitter auskühlen lassen.

3. Unbehandelte Orange und Zitrone heiß abwaschen. Jeweils Schale in haarfeinen Streifen abschälen. Saft auspressen. Alles mit Rübensirup 5 Minuten köcheln und erkalten lassen. Restliche Orangen schälen, in Scheiben schneiden. Orangen und Katzenzungen mit den Kuchen auf Tellern anrichten. Sirupstreifen darauf verteilen.