Rezept Zitronen-Osterplätzchen

Aus Living at Home 4/2010
Zitronen-Osterplätzchen
pro Stück
kcal: 70
70 Min. Plus Kühl- und Backzeit
Zutaten
Für: 50 Stück
  • 250 g Mehl
  • 280 g Puderzucker
  • 1 Biozitrone (1 Tl abgeriebene Schale)
  • 1 Eigelb
  • 175 g Butter (kalt und in Flöckchen)
  • 4 El Zitronensaft
  • Speisefarbe (rot, grün, blau)
  • Zuckerperlen (rosa, weiß und blau)
  • ca. 2 El Kokosraspel
  • Nach Belieben zusätzlich:
  • 50 Zartbitterkuvertüre
Zubereitung

Mehl, 80 g Puderzucker, Zitronenschale, Eigelb und Butter verkneten. Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen. Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 5 mm dünn ausrollen. Blüten, Hasen und Schafe ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und kleine Löcher zum Aufhängen hineinstechen. Die Plätzchen 10-12 Minuten goldbraun backen und abkühlen lassen.

200 g Puderzucker mit Zitronensaft zum dicken Guss verrühren. In vier Schälchen geben, Tiere und Blumen rosa, grün und blau färben. Plätzchen mit Guss, Zuckerperlen, Kokosraspeln und ggf. Kuvertüre verzieren.

Rezept des Tages