Rezept: Zitronen-Risotto mit Zanderfilet und Salat

Aus Living at Home 2/2009
Rezept: Zitronen-Risotto mit Zanderfilet und Salat
pro Portion
kcal: 940
35 Min.
Zutaten
Für 2 Personen
  • 0.5 Kopf grüner Salat
  • 1 rote Chilischote
  • 2 El weißer Balsamessig
  • Salz
  • 1 Tl Honig
  • 6 El Olivenöl
  • 2 Schalotten
  • Schale und Saft von 1 Biozitrone
  • 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
  • 50 g Parmesan
  • 120 g Zuckerschoten
  • 150 g Risottoreis
  • 150 ml Weißwein
  • 400 ml Gemüsefond
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Tl Zucker
  • 1 El Butter
  • 300 g Zanderfilet
Zubereitung

Salat abspülen und trocken schütteln, Blätter abzupfen. Chilischote längs aufschlitzen, entkernen und fein hacken, mit Essig, Salz, Honig und 2 El Olivenöl verrühren.

Parmesan reiben. Zuckerschoten putzen, in 2 cm breite, schräge Stücke schneiden. 1Ð2 Minuten in Salzwasser kochen und anschließend mit eiskaltem Wasser abspülen, damit sie grün und knackig bleiben.

Schalotten schälen und würfeln. 2 El Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Schalotten darin ca. 3 Minuten glasig dünsten. Risottoreis zugeben und 2Ð3 Minuten mitdünsten. Mit Wein ablöschen und unter ständigem Rühren weiterdünsten, bis die Flüssigkeit vom Reis vollständig aufgesogen ist. Zitronenschale und -saft, Salz, Pfeffer und Zucker zufügen. Nach und nach den Gemüsefond zufügen und unter gelegentlichem Rühren Risottoreis ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze fertig garen.

2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zanderfilet in 4 Stücke schneiden, würzen und rundherum ca. 4 Minuten braten.

Butter und Parmesan unter das Risotto rühren. Dann Zuckerschoten und Petersilie unterheben. Salat mit Vinaigrette mischen, mit dem Risotto und Zander anrichten.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!