Rezept Zuckerschoten-Suppe mit Lachs und Kerbel

Aus Living at Home 5/2005
Zutaten
Für 4 Personen
  • 3 Schalotten (100 g)
  • 400 g Kartoffeln
  • 60 g Butter
  • 800 ml Gemüsefond
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Zuckerschoten
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Sahne
  • 300 g Lachsfilet
  • 200 g TK-Erbsen
  • 4-6 Tl Wasabi
Zubereitung

1. Schalotten und Kartoffeln schälen und würfeln. Schalotten in 30 g Butter glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsefond ablöschen. Salzen und pfeffern. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.

2. Zuckerschoten putzen, waschen und in schräge Stücke schneiden. Schnittlauch, Kerbel und Petersilie abspülen und fein schneiden. Sahne steif schlagen. Lachs würfeln.

3. Tiefgefrorene Erbsen zur Suppe geben und 5 Minuten weiterköcheln. Anschließend pürieren. Zuckerschoten und Wasabi zufügen. Lachswürfel in heißer übriger Butter 2-3 Minuten braten. 2/3 Kräuter und steif geschlagene Sahne unter die Suppe rühren, abschmecken. Lachs in die Suppe geben, übrige Kräuter aufstreuen.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!