Rezept Zweierlei Crostini-Spieße

Aus Living at Home 6/2001
Zweierlei Crostini-Spieße
50 Min.
Zutaten
Für 12 Personen
  • 150 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 2 Sardellenfilets
  • 4 El Thymianblätter
  • 12 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 500 g reife Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 16 Basilikumblätter in Streifen
  • Salz
  • 1 Meterbrot
  • 12 Schaschlikspieße
  • 1 Knoblauchzehe, gepellt
Zubereitung

1. Für die Olivenmasse die Oliven, Sardellenfilets, 2 El Thymianblätter und 4 El Olivenöl in einem Mixer zu einer grobstückigen Paste verarbeiten. Mit Pfeffer würzen. Für die Tomatenmasse: Tomaten waschen, vierteln, entkernen, würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden. Tomaten, Frühlingszwiebeln, Basilikum und 2 El Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Baguette in 24 Scheiben schneiden, je 2 auf einen Spieß stecken. Auf 2 Bleche legen und nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von unten 6-8 Minuten backen (Gas 4, Umluft 200 Grad). Die heißen Scheiben mit der Knoblauchzehe abreiben und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

3. Je 1 Brotscheibe mit der Tomatenmasse und die zweite mit der Olivenmasse bedecken. Olivenscheiben mit übrigem Thymian garnieren.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!