Rezept 7-Kräuter-Suppe mit Ei

Aus Living at Home 4/2010
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 300 g überwiegend festkochende Kartoffeln
  • 150 g Lauch
  • 1 El Öl
  • 125 ml Weißwein
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • 230 ml Schlagsahne
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 90 g gemischte Kräuter (Borretsch, Kerbel, Pimpinelle, Brunnenkresse, glatte Petersilie, Sauerampfer und Schnittlauch)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Radieschen
Zubereitung

Zwiebel pellen und fein würfeln. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Lauch putzen und in 1 cm dicke Ringe schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Kartoffeln darin 2 Minuten andünsten. Den Wein angießen und einkochen lassen. Brühe und 150 ml Sahne hinzufügen. Aufkochen und abgedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Nach 5 Minuten Lauch hinzugeben. Inzwischen Eier in Wasser je nach Vorliebe 6-9 Minuten kochen. Kalt abschrecken und pellen.

80 g Kräuter fein hacken. Restliche Sahne halbfest schlagen und wieder kalt stellen. Suppe fein pürieren. Gehackte Kräuter hinzugeben und sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe in Schalen anrichten. Eier halbieren, salzen und jeweils eine Hälfte in jede Schale geben. Radieschen fein hobeln. Mit der restlichen Sahne und Kräutern fein gezupft sowie Radieschenscheiben die Suppe dekorieren. Sofort servieren.

Soll die Suppe vorbereitet werden, die gehackten Kräuter erst beim nochmaligen Erwärmen hinzugeben, da sie sonst grau wird.