Lemon Meringue Pie von Cynthia Barcomi

Aus Living at home 02/2015
Lemon Meringue Pie in Herzform
pro Stück
kcal: 585
45 Min. plus Kühl- und Backzeit
Zutaten
Für: 8 Stücke
  • 210 g Mehl
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 Tl Zucker
  • 225 g Butter (kalt)
  • 50 g Schweineschmalz oder Pflanzenfett (kalt)
  • 75 ml Wasser (kalt)
  • getrocknete Hülsenfrüchte
  • 300 g Zucker
  • 1 1/2 El Mais- oder Kartoffelstärke
  • 7 Eier (Kl. M)
  • 2 Biozitronen
  • 2 Prisen Salz
  • neutraler Essig
Zubereitung

210 g Mehl, 1/2 Tl Salz und 2 Tl Zucker mischen. Mit 100 g kalter Butter und 50 g kaltem Schweineschmalz oder Pflanzenfett (beides klein gewürfelt) verkneten. 75 ml kaltes Wasser mit einer Gabel unterrühren, bis gerade eben ein Teig entsteht. Zum Ziegel geformt und in Folie gewickelt mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Ofen auf 205 Grad (Umluft 185 Grad) vorheizen. Teig auf bemehlter Fläche zu einem Kreis von ca. 26 cm ø ausrollen, in eine Herz-Tarteform à 23 cm ø legen. Rand bis auf 1 cm abschneiden, leicht festdrücken. Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und 30 Minuten kalt stellen. Den Boden mit Alufolie bedecken und mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren. Auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen, dann Hülsenfrüchte und Folie entfernen und ca. weitere 10 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Ofentemperatur auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) reduzieren.

 

150 g Zucker mit 1 1/2 El Mais- oder Kartoffelstärke in einem Topf vermengen. Mit 5 Eigelb (Kl. M), 2 Eiern (Kl. M), 125 ml frisch gepresstem Zitronensaft, fein abgeriebener Schale von 2 Biozitronen und 1 Prise Salz verquirlen. Unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten erwärmen, bis die Masse eindickt und am Rand zu köcheln beginnt. Vom Herd nehmen, 125 g kalte Butter in Stückchen unterrühren und -schlagen, bis eine glatte Masse entsteht. 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf dem Tarteboden verteilen.

Schüssel und Quirle für das Eiweiß mit etwas neutralem Essig und Salz abreiben. 5 Eiweiß mit 1 Prise Salz und 1 Tl Zitronensaft steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen, bis der Eischnee Spitzen zieht. Wellenförmig auf dem gesamten Kuchen verstreichen. Auf der mittleren Schiene 10 – 14 Minuten backen, bis das Baiser goldgelb ist.