Rezept Pizzoccheri mit Wirsing und Kartoffeln

Aus Living at home 11/2014
Pizzocheri mit Wirsing
pro Portion
kcal: 576
30 Min. plus Ruhezeit
Zutaten
Für 4 Portionen
  • 200 g Buchweizenmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • Salz
  • 400 g Kartoffeln
  • 400 g Wirsing
  • 100 g Butter
  • 16 große Salbeiblätter, (grob gehackt)
  • 2 - 3 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 50 g Parmesan, (fein gerieben)
Zubereitung

Beide Mehlsorten in einer Schüssel mit 1 großen Prise Salz mischen. 200 – 250 ml kaltes Wasser zugeben, rasch zu einem glatten Teig verkneten und auf leicht bemehlter Fläche 5 Minuten weiterkneten. Teig in Folie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen.

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden. Die äußeren Blätter des Wirsings und den Strunck entfernen. Den Rest in 1 - 2 cm große Stücke schneiden. Butter in einem Topf schmelzen, Salbei dazugeben und beiseitestellen.

Teig aus der Folie nehmen und halbieren. Beide Protionen auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu je einem Quadrat à 40 x 40 cm ausrollen und dann in 1 cm breite Streifen schneiden.

Knoblauch pellen und halbieren. 2 l Salzwasser in einem Topf aufkochen. Knoblauch, Lorbeer und Kartoffeln darin 10 Minuten bei milder Hitze garen. Nudeln und Wirsing zugeben, weitere 10 - 15 Minuten garen. Lorbeer entfernen. Pasta mit Gemüse mischen, auf Tellern anrichten, mit Salbeibutter beträufeln, mit Käse bestreut servieren.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!