Barcomi backt Lemon Meringue Pie für den Süßen

Jeden Monat verrät die Berliner Back- und Café-Königin Cynthia Barcomi eines ihrer Lieblingsrezepte. Und jede Menge ihrer geheimen Tricks. Diesmal: Herz-Pie für den Süßen.
Cynthia Barcomi

Ich feiere sehr gern den Tag der Liebe – aber schenken Sie mir bloß keine Pralinen! Vor ein paar Jahren habe ich meiner Mutter ganz spontan übers Wochenende einen Besuch abgestattet. Spät abends hat uns eine Heißhunger-Attacke auf Süßes gepackt, aber es war weit und breit nichts Essbares zu finden. Dann erinnerte sie sich plötzlich daran, dass mein Vater ihr zum Valentinstag Pralinen geschenkt hatte. Unser Glück! Aber dass ihr partout nicht mehr einfiel, wo sie waren, schien mir kein gutes Zeichen zu sein. Nachdem wir das halbe Haus auf den Kopf gestellt hatten, sind wir endlich fündig geworden. Doch als ich die Schachtel aufmachte, hielt sich meine Freude in Grenzen: Die besten Pralinen waren weggefuttert und nur noch Nieten da – steinharte noch dazu. Egal, wir waren inzwischen so verzweifelt, dass wir einfach den Schokoladenüberzug jeder Praline abgenagt haben. Das war mein allerletztes Valentinskonfekt.

Wenn Sie jemandem Ihre Liebe zeigen möchten, backen Sie besser einen Kuchen. Denn Lieben und Backen sind sich in mancher Hinsicht ähnlich: Für beide braucht man Geduld und die Bereitschaft, daran zu arbeiten. Wie jede gute Beziehung basiert auch diese Tarte auf Einzelteilen, die sich ergänzen: Die Süße des Baisers, die feine Säure und Cremigkeit der Zitronenfüllung und die Blättrigkeit der Teigkruste. Ich habe zwar kein Rezept für die Liebe, aber diese Pie bringt Herzen garantiert zum Schmelzen!

Lemon Meringue Pie in Herzform
Liebe auf den ersten Biss: Herz-Pie mit Zitronenfüllung und Baiser.

Das Rezept zum Valentinstag:

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!