Gebackener Spargel mit Rumpsteak

Aus LIVING AT HOME 05/2015
Rezept: Gebackener Spargel mit Rumpsteak
pro Portion
kcal: 1115
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 1 Ei (Kl. M, zimmerwarm)
  • Salz
  • 1 Tl Senf
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 El Zitronensaft
  • 300 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Tl fein abgeriebene Biozitronenschale
  • 1 kg weißer Spargel
  • 40 g Pecannusskerne
  • 4 El Ahornsirup
  • 2 Tl Paprikapulver (edelsüß)
  • 4 Rumpsteaks à 200 g
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 75 g Röstzwiebeln
  • grobes Meersalz
Zubereitung

Ei, Salz, Senf, Pfeffer, Zitronensaft und erst zum Schluss 250 ml Öl in einen hohen,  chmalen Rührbecher geben. Den Pürierstab auf den Boden des Bechers setzen, einschalten und ganz langsam nach oben ziehen. Dann die Mayonnaise einmal komplett durchmixen. Die Zitronenschale untermischen und kalt stellen.

Den Backofen auf 225 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Den Spargel schälen und die eventuell holzigen Enden abschneiden. Spargel nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Pecannüsse grob hacken und mit Ahornsirup und 1 Prise Pfeffer mischen.

Spargel auf dem Blech mit 25 ml Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut vermischen. Auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten (dünne Spargelstangen ca. 15 Minuten) backen, dabei eventuell einmal wenden. Etwa 10 Minuten vor Garzeitende des Spargels die Steaks salzen und pfeffern. 1 Minute vor Garzeitende die Ahornsirup-Mischung darauf verteilen.

Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Steaks darin bei starker Hitze von beiden Seiten kurz anbraten. Dann bei mittlerer Hitze 4 – 5 Minuten langsam weiterbraten. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen.


Schnittlauch in Röllchen schneiden, die Röstzwiebeln unter die Mayonnaise mischen. Fleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Spargel und der Mayonnaise anrichten. Mit grobem Meersalz, Pfeffer und Schnittlauch bestreut servieren.