Tomaten-Aprikosen-Suppe

Aus LIVING AT HOME 07/2015
Rezept: Tomaten-Aprikosen-Suppe
pro Portion
kcal: 220
30 Min. plus Kochzeit
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 25 g Mandelblättchen
  • 1,3 kg Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 - 1 rote Chilischote
  • 40 g Ingwer
  • 5 Stiele Zitronengras
  • 3 El Olivenöl
  • 500 ml Gemüsefond
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (a. d. Mühle)
  • 1 Tl brauner Zucker
  • 300 g reife Aprikosen
  • 1/2 Bund Koriander (Blättchen davon)
Zubereitung

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und beiseitestellen. Die Tomatenhaut kreuzförmig einritzen und die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, herausheben und kalt abschrecken. Die Haut abziehen und Tomaten grob hacken. Die Zwiebel pellen und grob würfeln. Chili mit Kernen fein hacken. Ingwer schälen und fein hacken. Die äußeren harten Zitronengrasblätter entfernen und das weiche Innere grob würfeln.

Das Öl in einem Topf erhitzen. Darin Zwiebeln, Chili, Ingwer und Zitronengras bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die Tomatenstücke zufügen und kurz mitdünsten. Fond zugießen. Zugedeckt 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Suppe pürieren, durch ein feines Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Inzwischen Aprikosen entsteinen, das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Aprikosenspalten in die Suppe geben und auf Tellern mit Koriander und Mandeln bestreut servieren.

Tipp:

Gazpacho gefällig? Diese Suppe schmeckt auch kalt super!